extravagante Speiskarten Designs

Menükarte DIN A4

Designvorlagen
Mehr Infos

extravagante Speiskarten Designs

Speisekarte DIN A4

Designvorlagen
Mehr Infos

extravagante Speiskarten Designs

Menükarte DIN A4

Designvorlagen
Mehr Infos

extravagante Speiskarten Designs

Dessertkarte DIN A5

Designvorlage
Mehr Infos
Laden...

Google & Responsive Webdesign

Startseite » Internetagentur » Google & Responsive Webdesign
Google & Responsive Webdesign 2017-08-16T00:04:01+00:00

Responsive Webdesign

Responsive Webdesign – Die Antwort auf die
Such-Algorithmus-Änderung von Google

Responsive Webdesign für PC, iPhones, Smartphones, iPad & Tablet. Nachdem am 21.April 2015 Google seinen Such-Algorithmus geändert hat, ist die mobile Optimierung ab sofort entscheidender Ranking Faktor in den mobilen Suchergebnissen. Die Desktop-Suchergebnisse werden von dem Update jedoch „vorerst“ nicht betroffen sein, was aber nur eine Frage der Zeit sein wird.

Responsive Webdesign bedeutet die automatische Anpassung des Inhalts und des Layouts einer Website an das Ausgabegerät. Responsive Webdesign bezeichnet eine Praxis im Webdesign, bei der der grafische Aufbau, insbesondere die Strukturierung der einzelnen Elemente wie z. B. Navigationen und Texte, von Webseiten dynamisch und unter Berücksichtigung der Anforderungen des betrachtenden Gerätes erfolgt. Technische Basis sind neuste Webstandards wie HTML5 und CSS3. Responsive Webdesign ist eine Technik des Webdesigns, die es ermöglicht, Internetseiten auf diversen Endgeräten skaliert – im Grid Design – anzuzeigen.  Responsive Webdesign gewährleistet die optimale Darstellung Ihrer Websites für Smartphone, iPad oder iPhone und PC und erfüllt die Anforderungen einer mobilen Website.

Gerne beraten wir Sie in allen technischen Fragen zur Optimierung Ihrer mobilen Internetpräsenz.
Rufen Sie uns einfach an: +49-38 301 – 89 05 85.

Referenzen

Google & SEO-freundlich

Testergebnis: So sieht der Googleboot diese Seite

Folgen, Auswirkungen & Lösungen nach dem Update von Google für das Suchmaschinen-Ranking von Websites

Am 21.April änderte Google seinen Algorithmus für das Ranking der Suchergebnisse auf mobilen Geräten. Weiter oben ist dann nur zu finden, wer seine Webseiten dafür optimiert hat. Google rechtfertigt die Änderungen in seinem Unternehmensblog damit, dass die „Nutzer zukünftig einfacher relevante, qualitative hochwertige Ergebnisse finden, die für ihre mobilen Endgeräte optimiert sind“.
Ab dem 21. April 2015 werden Webseiten besser gewertet, die auch für mobile Endgeräte optimiert sind. Die mobile Optimierung der Website wird ein wichtiger Faktor, um bei den mobilen Suchergebnissen weit vorne zu stehen. Noch gilt das nur für Google, aber alle anderen Anbieter von Suchdiensten, werden in absehbarer Zeit Google folgen.
Mobile Websites müssen gut bedienbar und auch optisch ansprechend sein. Google hat dafür bestimmte Kriterien definiert, ein Beispiel davon ist die Mindestschriftgröße oder die Entfernung zwischen den Links auf mobilen Websites. Die technische Lösung wird den Websitebetreibern überlassen. Lösungen sind Responsive Website oder eine mobile Variante der Website.
Insbesondere Betreiber von Onlineshops, deren Website noch nicht für mobile Endgeräte optimiert ist, sollten nun dringend aktiv werden. Wichtiger als eine schnelle Umstellung der Seite ist jedoch eine saubere technische Umsetzung.
Mehr als 75% aller potentiellen Kunden treffen eine Kaufentscheidung im Internet. Im Zeitalter von iPhone, iPad & Co ist es beinahe ein Muß, sich der Technik anzupassen um Wettbewerbsnachteile und um ein schlechtes Ranking zu vermeiden.

Nur einen Klick ist Ihr Mitwerb entfernt.

Fragen Sie uns Jetzt!

„Einer, der sich vor der Zukunft fürchtet, vor Niederlagen ängstigt, beschränkt seine Aktivitäten.“

Die Zeit ist reif. Fragen Sie uns. Jetzt.
  Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.